Fußball: Die aktuelle Bundesliga mit dem 26. Spieltag

Die aktuelle Bundesliga mit dem 26. Spieltag:

Werbung

FC Bayern München – 1. FSV Mainz 05 6:0 (3:0)

Angeführt vom Dreifach-Torschützen James Rodríguez hat sich der FC Bayern München an die Spitze der Bundesliga-Tabelle gesetzt. Vier Tage nach dem K.o. in der Champions League gewannen die Münchner überlegen gegen den wehrlosen FSV Mainz mit 6:0

Eintracht Frankfurt – 1. FC Nürnberg 1:0 (1:0)

Eintracht Frankfurt hat seine Champions-League-Ambitionen untermauert und den Tabellenletzten 1. FC Nürnberg geschlagen. Der DFB-Pokalsieger gewann sein Heimspiel durch ein Tor von Martin Hinteregger (31. Minute) mit 1:0 (1:0). Damit sind die Frankfurter mit 46 Punkten bis auf einen Zähler an den Tabellenvierten Borussia Mönchengladbach herangerückt.

Bayer Leverkusen – Werder Bremen 1:3 (0:2)

Nach der Aufholjagd der vergangenen Wochen verloren die Leverkusener im Heimspiel mit 1:3 (0:2) gegen die Hanseaten und bleiben Tabellensechster. Kapitän Max Kruse (13./90.+5) und Milot Rashica (37.) erzielten die Tore für die Bremer. Leon Bailey schoss in der 75. Spielminute das erste und einzige Tor für die Leverkusener. Die Bremer haben in diesem Jahr noch nicht verloren und sind Achter mit einem Rückstand von drei Punkten auf die Werkself.

Hertha BSC – Borussia Dortmund 2:3 (2:1)

Borussia Dortmund hat die Tabellenführung in der Fußballbundesliga wieder übernommen – zumindest bis Sonntag. Bei Hertha BSC siegte der BVB im ausverkauften Berliner Olympiastadion in der Nachspielzeit mit 3:2. In einem knappen Spiel waren die Gastgeber durch Treffer von Routinier Salomon Kalou (4., 35.) zweimal in Führung gegangen. Thomas Delaney (14.) und Dan-Axel Zagadou (47.) gelang jeweils der Ausgleich für Borussia Dortmund. Marco Reus erzielte in der zweiten Minute der Nachspielzeit den Dortmunder Siegtreffer.

Weitere Ergebnisse des Spieltages:
FC Schalke 04 – RB Leipzig 0:1 (0:1)
VfL Wolfsburg – Fortuna Düsseldorf 5:2 (1:1)
VfB Stuttgart – TSG 1899 Hoffenheim 1:1 (0:1)
FC Augsburg – Hannover 96 3:1 (0:1)
Borussia Mönchengladbach – SC Freiburg 1:1 (1:1)

Nun ist Länderspiel-Pause, der nächste Spieltag startet am Freitag, den 29.03.2019 mit der Partie Hoffenheim gegen Leverkusen.

(Visited 7 times, 1 visits today)

Kommentar hinterlassen